Fortbildungen

Fortbildungen finden immer im Frühjahr und im Herbst statt und können von Mitgliedern kostenlos besucht werden.

Bevorstehende Fortbildungen

13.04.22 Internationale Tag der Heilpädagogik

Interview, das der BHP mit der Präsidentin der Gesellschaft Cathy Mangen anlässlich des Internationalen Tages der Heilpädagogik geführt hat, ist auf der Webseite der IGhB zu finden.

 

Darin wird auch für den Internationalen Tag der Heilpädagogik und die Veranstaltung am 13. April geworben, hier das Interview.

Bisherige Fortbildungen

Frühjahr 2022

‘Emoji - das macht Spaß!  |  Musterunterbrechung durch schematherapeutische Interventionen und diagnostisches Arbeiten mit dem Fokus auf Emotionsregulation',  Referentin: Dr. in Claudia Patzak

Herbst 2021

'Verletzlichkeit anerkennen | Beziehungen zulassen – Für eine Heilpädagogik in Resonanz'  Die Internationale Gesellschaft heilpädagogischer Berufs- und Fachverbände  (IGhB) beteiligt sich mit dem Beitrag „Let's talk about Heilpedagogic!“ an der BHP Online-Bildungsreise.

Herbst 2021

‘Gutes Lernen braucht einen sicheren Ort! Die Bedeutung traumasensibler Gestaltung pädagogischer Situationen,  Vortrag und Workshop, Referentin: Mag. Dr. Sabine Höflich, BEd

Frühjahr 2021

‘Einblicke in die Praxis der Onlineberatung’,  Online Vortrag, Referentin: Mag. Katja Schweitzer

Frühjahr 2020

‘Von den Besten lernen – die Erfolgsrezepte der Siegerschulen’,  Vortrag und Workshop, Referent: Univ.-Prof. Dr. Michael Schratz

 

Herbst 2019

‘Medikamentöse ADHS Therapie, Meine Summe aus 20 Jahren Erfahrung’,  Referat mit Fragebeantwortung, Referent: Dr. Georg Weiss

 

Herbst 2018

‘Tränen kann man auch lachen!’ (Humor in der Pädagogik), Vortrag und Workshop, Referent: Heimo Thiel

 

Frühjahr 2018

‘Frühe gezielte und effektive Behandlung von Kindern mit frühkindlichem Autismus nach dem Early Start Denver Model’,  Vortrag und Workshop, Referentin: Mag. Judith Sams